Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Alt 29.12.2015, 23:27   #1211
nudge
Der Überflüssige
 
Benutzerbild von nudge
 
Registriert seit: 01.06.2014
Beiträge: 153
Standard

Moin!

ich habe mir eine MSata (Zheino mit Delcok-Adapter) in das Powerbook geschraubt.
Ich kann den Umbau echt empfehlen!

http://cubeuser.de/showthread.php?p=41684#post41684
nudge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 18:50   #1212
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 778
Standard

Zu Weihnachten bekam ich Mutters alten PC, nachdem ich ihr (unter anderem) einen neuen schenkte. Nun habe ich einen AMD Sempron 2400 mit 2GB Ram und 80GB HDD. Das ganze thront auf einem Board mit Chipsatz von SOS, pardon SIS. Als Betriebssystem ist noch immer Windows 2000 installiert. Nun ja, folgendermaßen sind die Pläne.

Die CPU wird gegen einen AMD Athlon XP mit Bartonkern und 333MHz FSB ausgetauscht und als Grafikkarte eine GeForce FX5900 oder 6600GT eingebaut. Letztere ist natürlich deutlich schneller, mir aber Wurst, das wird eh ne "Retrokiste". Netzteil und CPU Kühler werden auch getauscht.

Ja, das wollte ich mal erwähnen. Aber das ich mir nochmal nen Rechner mit AMD CPU in den Wohnraum stelle ... Das ist so entwürdigend.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 18:54   #1213
steffensam
Siri sagt Steffen, mein Schatz!
 
Registriert seit: 18.02.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 364
Standard

tröst....Paulchen
steffensam ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt steffensam danke für seinen Beitrag:
Alt 30.12.2015, 19:01   #1214
OlliF
Träumer vom Dienst

Newbie bei den Foren-Dinos
 
Benutzerbild von OlliF
 
Registriert seit: 28.04.2013
Ort: /dev/null
Beiträge: 1.235
Standard

Zitat:
Zitat von Paulchen Beitrag anzeigen
Aber das ich mir nochmal nen Rechner mit AMD CPU in den Wohnraum stelle ... Das ist so entwürdigend.
Als der Athlon XP aktuell war, war das eine echte Alternative zur Intel Pentüte, die sich zudem, wenn auch über den FSB, meist gut Takten ließ. Ich war damals jedenfalls mit meiner AMD Kiste sehr zufrieden.


Mac Mini G4 1,50 GHz | 64MB VRAM | 1GB RAM | 80GB HDD | Click the image to open in full size. MorphOS 3.9 (registriert)
PowerMac G4 Cube 1,25GHz | 1,5GB RAM | 120GB HDD | GeForce 6200 | 10.5.8
iMac G4 17" 1,25 GHz | 2GB RAM | 500GB HDD | APE+BT | 10.5.8
PowerMac G5 2x2,0 GHz | 4GB RAM | 120GB SSD | 750GB HDD | Quadro FX 4500 | 10.5.8
Amiga 600 + Amiga 1200 + Pegasos II

No RISC, no fun!

Click the image to open in full size.
OlliF ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen OlliF danke für seinen Beitrag:
Alt 30.12.2015, 19:45   #1215
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 778
Standard

Nun ja, ich gebe es zu, trotz des rapide fortschreitenden Alters bin ich Fanboy. Intelfanboy um genau zu sein. Die AMD Prozessoren waren zwar in der Tat (damals) nicht schlecht, aber die Boards und deren Chipsätze. AMD brachte da nichts gescheites zustande, ATI genauso wenig (damals ja noch getrennt) und SIS war einfach zum davongruseln. Von VIA fang ich gar nicht erst an, da bin ich morgen noch nicht fertig zu lästern und zu fluchen. Das ist insofern fast schon wieder witzig, weil der SIS 635T mit zu den besten Pentium III Chipsätzen gehörte. Leider verbaute ihn (meines Wissens nach) nur Elitegroup auf dem P6S5AT.

Aber gerade beim P4 bietet Intel zumindest die deutlich besseren Chipsätze als sie für AMD CPUs zu haben waren. Der i865 gehört mit zu den besten, mit denen ich jemals zu tun haben durfte. Mit solch einem Board unterm Hintern, so behaupte ich kühn und fest überzeugt, fegt jeder Pentium 4 mit Northwoodkern jeden Athlon XP vom Tablett.

Sorry, wollte gar nicht so fanboynerdschreiben. Liegt an der Cola.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 19:58   #1216
OlliF
Träumer vom Dienst

Newbie bei den Foren-Dinos
 
Benutzerbild von OlliF
 
Registriert seit: 28.04.2013
Ort: /dev/null
Beiträge: 1.235
Standard

SIS war gruselig, das stimmt, aber du hast den VIA Chipsatz vergessen! Diese Board waren definitiv gut und konnten es mit Intel ohne weiteres aufnehmen. Außerdem solltest du bei der Rechnung auch das Preis - Leistungsverhältnis berücksichtigen, dort hatte AMD die Nase vorn. Zu der Zeit fand ich lediglich den PIII Tualatin besser.


Mac Mini G4 1,50 GHz | 64MB VRAM | 1GB RAM | 80GB HDD | Click the image to open in full size. MorphOS 3.9 (registriert)
PowerMac G4 Cube 1,25GHz | 1,5GB RAM | 120GB HDD | GeForce 6200 | 10.5.8
iMac G4 17" 1,25 GHz | 2GB RAM | 500GB HDD | APE+BT | 10.5.8
PowerMac G5 2x2,0 GHz | 4GB RAM | 120GB SSD | 750GB HDD | Quadro FX 4500 | 10.5.8
Amiga 600 + Amiga 1200 + Pegasos II

No RISC, no fun!

Click the image to open in full size.
OlliF ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt OlliF danke für seinen Beitrag:
Alt 30.12.2015, 20:42   #1217
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 778
Standard

Ich hab VIA dann noch mit eingefügt, die hatte ich in der Tat vergessen. Aber der Reihe nach:

Die Viachipsätze empfand ich immer als die größte Zumutung von allen. Treiberprobleme in Hülle und Fülle, vor allem als es den 4in1 Treiber noch nicht gab. Da musste aufgepasst werden, in welcher Reihenfolge man die Treiber installiert, sonst ging mit Pech gar nichts mehr.

Dann die Performance. Leider ist hier der Vergleich etwas schwierig. Ein Pentium 3 hatte ja nunmal nur einen FSB von 133MHz, während der Athlon dank DDR 266 aufweisen konnte. Bliebe also wieder einmal der Pentium 4 und hier würde ich nach wie vor den i865 vorziehen. Problematischerweise lag das bei mir alles in einer Zeit als ich meine PC's häufiger wechselte als ... na ja, ich wechselte sie sehr häufig, so dass ich da keine Langzeiterfahrungen bieten kann. Habe jetzt nach Benchmarks geschaut, da finde ich aber nur russische Seiten und Toms Hardware Guide. Da ich erstere Sprache nicht beherrsche und THG doch stark intellastig ist, kann ich daher keine bieten. Rein aus Erfahrungswerten kann ich aber sagen, dass ich mit VIA bisher immer nur aufs Maul gefallen bin. Entweder lahm wie sonstnix (Athlon 64) oder sehr schnell sehr defekt (Pentium III Board). Den A64 hatte ich damals dann gegen einen Pentium 4 3200 mit Northwoodkern und 2GB DDR RAm (natürlich DualChannel, damals der Wahnsinn) getauscht und musste sagen, das war als wenn man vom Wartburg auf einen Mercedes SLK wechselt. Lief halt einfach.

Zur Ehrenrettung des A64 sei gesagt, dass ich ihn vor einigen Jahren dann nochmal mit einem Asrock nforce 3 Board ausprobierte und feststellen muss, dass ich nie gewechselt wäre, wenn ich das Board schon damals gehabt hätte.

Boah, was für viel bla. Und die Cola fließt und fließt.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 20:59   #1218
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.116
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Der erste Intel bei mir war der DX-2 66. Den fand ich doof und ersetzte ihn durch einen AMD DX4-100 (wenn ich das noch richtig zusammen bekomme). Von da an hatte ich AMD's bis Apple auf x86 wechselte. Der P4 mit 3,2 GHz und HT lief auf dem Intel 915 Board mit Tiger wie sau! Damals gab es den Hacker "Maxxuss" der es ermöglichte, Tiger fast nativ ohne Hacks auf dem Board zu installieren. Das ging deswegen so einfach, da die Entwickler-Macs eben diese CPU und diesen Chipsatz hatte. Von da an hatte ich nur noch mit Intel (und PPC) zu tun. AMD war da komplett out.


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 21:41   #1219
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 778
Standard

Na ja, ein DX-2 66 ist ja auch was anderes als ein DX4 mit 100MHz. Übrigens ist AMD's Ehrlichkeit hier zum Nachteil des Kunden. Der DX4 von Intel ist nämlich in Wirklichkeit ein DX3, er läuft also mit einem Multi von 3, während AMD tatsächlich einen 4er Multi verwendet. Blöderweise bedeutet das jedoch, dass bei gleichem Takt der FSB des AMD bei 25MHz liegt, während der Intel mit 33MHz taktet. Hinzu kommt noch, dass AMD zu älteren Boards kompatibel bleiben wollte und daher nur 8kb 1st Level Cache verbaute (2nd Level Cache gabs damals nur aufm Board), während Intel die Inkompatibilität in Kauf nahm und 16kb Cache verbaute.

Im Endeffekt aber beides Gurken, im Vergleich zum (leider erst sehr viel später erschienenen) Cyrix 5x86. Das ist mit dem ganzen Intel- und AMD-Gedöns Schlitten gefahren.

Ach ja, mein erster PC war übrigens ein 386-SX 33 von Nokia. Hammerteil mit 4MB Ram und 40MB Festplatte. Aber die Graka hatte 1MB und der Bildschirm ne Trinitonröhre. Da konnte ich bei Elite 3 jedes Detail ruckeln sehen.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 19:55   #1220
OlliF
Träumer vom Dienst

Newbie bei den Foren-Dinos
 
Benutzerbild von OlliF
 
Registriert seit: 28.04.2013
Ort: /dev/null
Beiträge: 1.235
Standard

Wenn der Postmann zweimal klingelt, bringt er dem Olli sein neues Datengrab!

Click the image to open in full size.

Da meine Synology DS210j langsam aber sicher überquoll, wird diese nun durch eine DS414j ersetzt. Es gibt zwar noch schnellere Geräte von Synology, aber das ist für mich eher sekundär von Bedeutung. Wichtiger ist für mich der Speicherplatz und 4x4TB sollten erst mal eine weile reichen. Außerdem ist die Firmware (DSM) der Station sowie deren Zuverlässigkeit einfach genial. Das kann man durchaus mit Apple vergleichen - einmal Synology, immer Synology.


Mac Mini G4 1,50 GHz | 64MB VRAM | 1GB RAM | 80GB HDD | Click the image to open in full size. MorphOS 3.9 (registriert)
PowerMac G4 Cube 1,25GHz | 1,5GB RAM | 120GB HDD | GeForce 6200 | 10.5.8
iMac G4 17" 1,25 GHz | 2GB RAM | 500GB HDD | APE+BT | 10.5.8
PowerMac G5 2x2,0 GHz | 4GB RAM | 120GB SSD | 750GB HDD | Quadro FX 4500 | 10.5.8
Amiga 600 + Amiga 1200 + Pegasos II

No RISC, no fun!

Click the image to open in full size.
OlliF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.