Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Alt 23.10.2013, 16:38   #141
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.333
cool

Zitat:
Zitat von OlliF Beitrag anzeigen
Nun meckert mal nicht! Freut euch lieber, das es auf eure Oldtimer noch läuft. ...auch wenn es dabei im Gebälk knarrt.
DAS ist ein Oldtimer, Junge!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (25,2 KB, 12x aufgerufen)


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 22:26   #142
iWoz
Super-Moderator

üFü
 
Benutzerbild von iWoz
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Oretxnzra
Beiträge: 2.403
Standard

Zitat:
Zitat von MikeatOSX Beitrag anzeigen
DAS ist ein Oldtimer, Junge!
Absolut korrekt!


Click the image to open in full size.
iWoz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 14:20   #143
chironex
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 4
confused

Moin Moin an alle Apfel Nutzer

Ich steige mit den Infos zu meinem Dinosaurier ein: Ja, auch ein Macbook Pro 3,1 mit 2,4Ghz und 256MB nVidia 8600M GT. Wie auch hier bereits beschrieben: Mit einem 6GB RAM update ausgestattet + einer SSHDs von Seagate (Modellnummer: ST750LX003). Soweit so ... aeh schlecht

Denn ... and now for something completley different:
Anfangs lief er mit dem ganz normalen OS X (10.4) ohne irgendwelchen Schnick-Schnack, dann ging mir irgendwann das "Gefoehne" von den Lueftern auf den Geist und ich installierte CoolBook. Ich war mit der Ruhe danach auch ganz zufrieden (stellte max. Temp von 75°C ein und gut).

Bis vor ein paar Tagen ... da hatte ich die Idee auch auf dem Mac iMessage (Nachrichten) benutzen zu wollen (mittlerweile 10.8). Das hatte aber keine Lust dazu Also Hr. google gefragt und festgestellt, dass iMessage zwingend eine Seriennummer auslesen moechte (um die Hackintosh Nutzer zu aergern). OK, dass konnte dann natuerlich bei mir nicht funktionieren, da Apple 1x mein Logicboard (bekannter nVidia Fehler) auf Garantie tauschen musste ... und die Werkstatt wohl bei der Gelegenheit keine Seriennummer hinterlegt hatte. Also ging ich auf die Suche wie man das beheben kann. Gesucht ... gefunden ... das tool nennt sich 'Blank Board Serializer'. USB Stick erstellt, meine Seriennummer eingeben und danach funktionierte auch iMessage

Die Freude hielt ungefaehr bis 30Sek. nach dem Neustart, denn ab sofort hatte Coolbook keine Lust mehr zu funktionieren Grund: Der Programmierer fragt beim Start des Tools die Seriennummer des Mac + hinterlegte Registrierung ab -> wenn die nicht zusammenpassen, dass hat man wieder eine unregistrierte Version. Da Markus Lundholm (soweit ich das aus div. Foren herauslesen konnte) nicht mehr auf emails reagiert, keine Lust mehr hat oder gestorben ist (irgendwas trifft zu) bin ich mit diesem Tool bzgl. Ruhe gestrandet.

Seitdem muss ich mir wieder das Gejaule der Luefter anhoeren ... und was noch schlimmer ist: Ich bemerke die drosselnde CPU
iStatMenus bescheinigt mir eine CPU Temp (bei Vollast) von 99°C und mir wird z.B. bei youtube Videos slideshows praesentiert. Was daran aber seltsam ist:
CPU Die = 99°C
CPU Proximity = ca. 80°C (max. egal wie lange Vollast anliegt).

Da war meine Idee: OK, die Waermeleitpaste wird wohl seit 2007 nicht mehr "optimal" sein ... also neu und duenn Artic Silver 5 aufgetragen und wieder alles zusammen geschraubt. Tja, leider hat das keine Aenderung gebracht, denn die CPU drosselt weiterhin munter nach kurzer Vollast bei 99°C herum

Auch manuell die Luefter auf 6000U/min. drehen zu lassen ist keine Loesung -> CPU Die Temp bleibt bei 99°C.

Jetzt gibt es eigentlich nur noch folgende Erklaerungen:
1. CPU Die Temp wird falsch ausgelesen (Defekt)
2. CPU Die wird nicht ausreichend gekuehlt (CPU liegt nicht korrekt auf der heatpipe auf) -> bei Foxconn nicht sauber gearbeitet
3. Apple's Kuehlkonzept sah nie vor, dass die Temp bei Vollast schnell genug abgeleitet werden kann

Was meint ihr bzw. welche Temperaturen habt ihr bei Vollast und wird sie - wenn die Luefter hochdrehen - ausreichend reduziert, sodass es nicht zur Drossellung kommt?
chironex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 14:43   #144
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.010
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von chironex Beitrag anzeigen
Moin Moin an alle Apfel Nutzer
Herzlich Willkommen in unserer kleinen nerdigen Chaoten-Truppe!

Zitat:
Zitat von chironex Beitrag anzeigen
Was meint ihr bzw. welche Temperaturen habt ihr bei Vollast und wird sie - wenn die Luefter hochdrehen - ausreichend reduziert, sodass es nicht zur Drossellung kommt?
Was die Lüfter angeht, versuche zunächst folgendes:

- Kühlpaste erneuern, Lüfter reinigen (haste bereits gemacht)
- Coolbook restlos deinstallieren
- smc reset
- smcFanControl (kostenlos) installieren und auf 3000 U/min. einstellen
- kein weiteres Tool wie Onyx oder so reinfrickeln lassen

Viel Spaß!


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 15:26   #145
chironex
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
Herzlich Willkommen in unserer kleinen nerdigen Chaoten-Truppe! :cake
Das (die kleinen feinen Foren) sind die Besten

Zitat:
Was die Lüfter angeht, versuche zunächst folgendes:

- Kühlpaste erneuern, Lüfter reinigen (haste bereits gemacht)
yes

Zitat:
- Coolbook restlos deinstallieren
Ich arbeite derzeit (Testzwecke) auf einem clean-install 10.9 - kein Unterschied

Zitat:
- smc reset
Der Vollstaendigkeit halber durchgefuehrt - kein Unterschied

Zitat:
- smcFanControl (kostenlos) installieren und auf 3000 U/min. einstellen
iStatMenus kann das auch Und wie ich bereits schrieb: Selbst auf 6000U/min. wandert die Temp ungebremst zu den 99°C hoch.

Zitat:
- kein weiteres Tool wie Onyx oder so reinfrickeln lassen
Ich probiere viel aus ... aber in diesem Fall: clean-install

PS. Es wuerde mich wundern, wenn ich einen "Anfaenger-Fehler" begangen haben sollte, da ich aus der C64-Zeit stamme und ueber den Amiga und Shape-Shifter (Mac Luft geschnuppert) ueber den PC-386er mit 200Mhz bis hin zum Macbook Pro einiges erlebt habe. Auch eine Wasserkuehlung im aktuellen 4-Core AMD 955 BE ist mir nicht fremd und daher bin ich ja auch so ratlos, wieso der Apfel so heiss wird.
Der um Rat gefragt Apple-Service in der Naehe meinte dazu nur: Wahrscheinlich ein Sensor defekt - da aber dieses Modell aus der "wir koennen keine Teile mehr besorgen" Serie ist, waere jeder weitere Schritt nur Kosten produziert. Selbst wenn wir herausfinden das etwas defekt ist, wir koennten es nicht mehr reparieren.
chironex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 15:44   #146
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.010
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Geht die CPU Temp hoch oder / und die GPU Temp?

Wenn es nahezu die GPU betrifft, könnte dies ein Indiz sein, dass dich bzw. deinem MBP der GPU Serienfehler ereilt und es irgendwann zu massiven Ausfällen bzw. Störungen kommt. Dann hilft nur noch ein gescheites Reballing-Verfahren.


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 17:27   #147
chironex
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
Geht die CPU Temp hoch oder / und die GPU Temp?
CPU

Zitat:
Wenn es nahezu die GPU betrifft, könnte dies ein Indiz sein, dass dich bzw. deinem MBP der GPU Serienfehler ereilt und es irgendwann zu massiven Ausfällen bzw. Störungen kommt. Dann hilft nur noch ein gescheites Reballing-Verfahren.
Habe ich erwaehnt und das ist bereits geschehen:

Zitat:
Zitat von chironex Beitrag anzeigen
OK, dass konnte dann natuerlich bei mir nicht funktionieren, da Apple 1x mein Logicboard (bekannter nVidia Fehler) auf Garantie tauschen musste ... und die Werkstatt wohl bei der Gelegenheit keine Seriennummer hinterlegt hatte.
chironex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 18:13   #148
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.010
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Dann fällt mir wirklich nur noch der Thermal-Sensor für die CPU ein (wie du ja bereits durch Apple erfahren hattest). Ob man da was machen kann (wechseln?), weiß ich nicht.


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2013, 22:31   #149
chironex
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 4
smile

Nachstehend den Abschlussbericht zu meinem Hitzeproblem mit dem MBP 3,1:

Ein Nutzer von Apfeltalk hat mir einen gebrauchten Heatsink bzw. Heatpipe verkauft und habe diesen getestet. Ergebnis: Die Temperatur erhoeht sich max. bis ca. 90°C und wird dann von den Lueftern reguliert

Es hat also definitiv an einer defekten Waermeuebertragung von der CPU an die Luefter gelegen
Wann bzw. warum dieses Teil gestorben ist werde ich wohl nie erfahren, denn durch die langjaehrige Nutzung von CoolBook Controller wurde die Temperatur kuenstlich auf 75°C gehalten. Moeglich waere z.B. schon ein Defekt ab Werk oder das der AASP, bei den mehrfachen Reparaturen innerhalb der 3 Jahren Garantie, diesen Defekt verursacht hat. Who knows ...
chironex ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 3 User sagen chironex danke für seinen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu