Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.04.2020, 01:24   #71
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.810
Standard

So, wie versprochen, hier also noch der Nachschlag zum Thema Leistung der GTX 1080 im Classic Mac Pro. Oder besser, dieser speziellen GTX 1080, die mit einem Boost-Takt von 1860 MHz statt der 1733 der Founders Edition läuft.

Zum Vergleich habe ich einmal die Werte meiner 1070, die ebenfalls eine recht deutliche Werksübertaktung. Außerdem habe ich zumindest für die 1920 x 1080er Einstellung als Vergleich „nach oben“ auf MU noch einen Screenshot mit dem Ergebnis einer Radeon VII gemopst. Ich hoffe, Indio verzeiht mir. Ich beschränke mich bei Unigine mal auf Ergebnisse des Heaven-Benchmarks, da die Verhältnisse mit Valley mehr oder weniger 1:1 entsprechend waren.

Hier also die Zahlen:

GTX 1070, 1920 x 1080 Pixel

Click the image to open in full size.


GTX 1080, 1920 x 1080 Pixel

Click the image to open in full size.


Radeon VII, 1920 x 1080 Pixel

Click the image to open in full size.


Hat mich schon etwas überrascht, dass die 1080 hier näher an der Radeon VII als an der 1070 ist. Dafür, dass das die zweitschnellste überhaupt im cMP lauffähige Grafikkarte ist und man dafür immernoch fast 600 Euro hinlegen muss, doch nicht schlecht! Natürlich ist die Radeon im Mac „zukunftssicherer“, da sie auch noch unter aktuellen Betriebssystemen läuft. Aber das ist ja für mich (zumindest derzeit noch) kein Thema. Ca. 10 bis 15% darüber käme dann noch die 1080ti. Die aber ist dann das Ende der Fahnenstange.

Dazu ist noch zu bemerken, dass mit den beiden Letztgenannten ohne zusätzliche Stromversorgung zumindest unter Last nichts geht!


Getestet habe ich mit Heaven auch noch die native Auflösung meiner Bildschirme. Hier habe ich allerdings nur Zahlen meiner beiden Kandidaten.

GTX 1070, 2560 x 1600 Pixel

Click the image to open in full size.


GTX 1080, 2560 x 1600 Pixel

Click the image to open in full size.


Hier fällt der „Performance-Boost“ gegenüber der 1070 sogar noch etwas deutlicher aus: Fast 18 statt 12 Prozent!


Und, der Vollständigkeit halber, auch noch der GPU-Test von Geekbench 5. Sowohl Open CL als auch Metal. Obwohl ich davon nicht wirklich viel halte. Der scheint so schlecht optimiert, dass er die GPU allenfalls peripher tangiert. Die Last an den Mainboard-Stromanschlüssen hat hier kaum einmal 30 Watt erreicht, während die Karte in dem Unigine-Benchmark in der Spitze bis zu 92 Watt aus einem Anschluss gezogen hat. Dennoch auch hierzu die Zahlen.

GTX 1070, Geekbench 5 OpenCL

Click the image to open in full size.


GTX 1080, Geekbench 5 OpenCL

Click the image to open in full size.


GTX 1070, Geekbench 5 Metal

Click the image to open in full size.


GTX 1080, Geekbench 5 Metal

Click the image to open in full size.


Muss man nicht viel zu kommentieren. Ist halt, wie es ist. Speziell der OpenCL-Wert der 1070 erscheint mir unrealistisch niedrig. Der liegt kaum nennenswert über dem, den ich mit der Radeon RX 570 gemessen habe..., die in sämtlichen anderen Tests kaum mehr als 50% der 1070 erreicht hat.

Ansonsten lässt sich resümierend feststellen, dass die Leistung kaum ein Grund sein könnte, statt einer 1070 eine 1080 zu nehmen. Zumal, wenn man sie nicht wirklich ausnutzt. Da stehen 12 bis 15% Mehrleistung einem momentan noch 50% oder mehr höheren Gebrauchtpreis gegenüber.

Und, was mich wirklich überrascht hat, seit ich angefangen habe, mir mit Hardware Monitor mal nicht nur die Lüfterdrehzahlen und Temperaturen, sondern auch die Leistungsaufnahme anzuschauen, ist, wie wenig der GPU-Leistung man im Alltag ausnutzt. Da zieht eine 1070 kaum 12 und eine 1080 die meiste Zeit gerade einmal 16 Watt! Also in beiden Fällen weniger als 10% der maximalen Leistungsaufnahme! In etwa Gleiches gilt (gottseidank) im Übrigen auch für die CPUs.

Wenn es also einen „rationalen“ Grund für die 1080 gäbe, dann wäre der jetzt allenfalls die problemlose Flashbarkeit. Aber was ist schon rational?



INTEL Bitch...nach all den Jahren!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag: