Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.02.2018, 16:39   #66
bund
Clammy-Gott
 
Benutzerbild von bund
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 393
Standard

Wahrscheinlich beginnt man hier erst nachzudenken, wenn wir unseren ständig wachsenden Elektronikschrottberg nicht mehr billig in dubiose Müllkippen des globalen Südens oder Asiens loswerden.
Das Signal das China keinen europäischen Plastikmüll mehr nehmen will, war schon mal ein heilsamer Schock.

Ich möchte die Leute ermutigen, Apple und andere Hersteller ständig in den A..... zu treten wenn mal wieder irgendein Sch.... passiert ob es nun Arbeiterselbstmorde in den Zuliefererfabriken sind, man Rohstoffe aus Bürgerkriegsgebieten kauft oder Kinderarbeit in Kauf nimmt.
Wer sich die Apple Seite mal anschaut, sieht das zumindest auch aufgrund des öffentlichen Drucks mal angefangen wurde -> Umweltschutz -> Verantwortung der Zulieferer
Was man natürlich auf keinen Fall will ist weniger produzieren und verkaufen - das wäre der Fall wenn man noch langlebigere, leichter aufrüstbare und reparierbare Produkte herstellen würde.

Und den Leuten nicht jährlich durch immer neue Modelle (oft nur mit geringen Innovationen) und Werbungshype den Leuten einzureden das sie ihr altes Gerät nicht mehr nutzen (psychologische Obsoleszenz)
Wovon ich allerdings dann profitiere, da ich fast immer über zwei (iPhone) bzw drei Jahre alte Geräte (Desktop, Notebook) aus möglichst fehlerarmen und robusten Modellserien kaufe.

Mein persönlicher Anspruch ist, das iPhones mindestens 5, besser 6 Jahre im Produktiveinsatz halten sollen, Notebook bzw. Desktop Rechner mindestens 10 Jahre.
Als Design- Liebhaber und Sammlerobjekt natürlich noch viel länger.....

Das kann ich bei vielen Apple Geräten erreichen - anders als bei anderen Herstellern, die meist nur halbso lange halten aber auch oft nur halb so teuer sind.


Cube 1.8Ghz als Desktop-Rechner, bunte iBooks für unterwegs
Meine Clamshell iBooks Fanseite www.iBook-Clamshell.com
bund ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt bund danke für seinen Beitrag: