Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Alt 07.03.2020, 10:57   #11
steffensam
Siri sagt Steffen, mein Schatz!
 
Registriert seit: 18.02.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 427
Standard

USB-Audio Adapter Soundkarte (kostet ca. 5,- Euro)

Da sind paar Knöpfe drauf, laut-leise und Klinke in und out.
Ein reiner USB to Klinke funktioniert nicht.

Ich glaube, da gab es noch eine Möglichkeit über Airport (Airtunes)....habe ich aber noch nie probiert.
steffensam ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 11:07   #12
dr.zeissler
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 77
Standard

Am cube?
Könnte man an dem Monitor des Cube am 2.ten USB mit so einem Adapter an einem Kabel arbeiten?

Das wäre dann so:

Monitor USB Adapter mit LS-Regler und Line-Out in die Linie-IN der LaCie USB/FW und die LacIE dann an den Cube per USB oder Firewire nur für den Strom.

Sollte eigentlich gehen.


...der cube hat aber vermutlich nur usb 1.1...hmm
dr.zeissler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 11:21   #13
steffensam
Siri sagt Steffen, mein Schatz!
 
Registriert seit: 18.02.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 427
Standard

Ob das von dem USB-Buchse vom Monitor oder Tastatur funktioniert, weiß ich nicht.

Wo liegt das Problem?
USB-Verlängerungskabel, vom Cube bis unter den Schreibtisch. Dort den Adapter. Kleine Aktivboxen in am Adapter anstecken, und Strom von der Steckdose.
Jetzt hast du ein Kabel weg vom Cube, und eins zurück zu den Boxen.

Die Wahl (Optik) der Boxen ist wohl das größte Problem
steffensam ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 12:57   #14
maxheadroom
Interessierter Laie
 
Registriert seit: 14.04.2011
Ort: Sachsen
Beiträge: 229
Standard

Unabhängig von Mac OS 9...

Man kann auch die USB Pro Speakers an aktuelle Macs hängen.

Bei mir laufen die im Moment an einem Mac Mini mit El Capitan. Die Speaker sind an den USB-Buchsen eines Acryl-Cinema-Displays angeschlossen.

Für den richtigen Sound habe ich den "Trinity Enabler" (https://github.com/jeanthom/TrinityEnabler) installiert. Der holt mehr Power aus den USB-Buchsen, wie das beim Cube der Fall war.

Hier auch ein Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=Z7UaqUc7PQ0

Sollte man aber nicht direkt am Mac selbst anschließen sondern über einen aktiven USB-Hub oder wie bei mir über das alte Acryl Cinema Display, da das wohl auch mehr Power an die USB-Buche schicken kann.

Aufrufen muss man den TrinityEnabler dann immer übers Terminal. Ich hab mir aber ein AppleScript als App gebaut, was ich automatisch beim Start mit ausführen lasse. Funktioniert einwandfrei und der Sound ist schon immer noch genial. Von der Optik ganz zu schweigen

Unter OS 9.x wird's aber wahrscheinlich weiterhin ein Problem bleiben


In use: 27" iMac Corei5, 20" iMac G4, MacBook 2,4 GHz black, iBook G3 SE KeyLime 466 MHz, G4 Cube 1,8 GHz, 15" PowerBook Titanium, 12" PowerBook Alu, iPad mini 4 silver 64 GB, iPhone 5s black 32 GB

Not in Use: 4x 20th Anniversary Mac, iMac G3 600 MHz FlowerPower + BlueDalmatian, KnubbelMacs, 3x Apple Cube Baustellen, Bandai Pippins, X old World PowerBooks, NeXTcube Dimension, Slab, diverse Apple II und ganz altes Apfelzeugs and many more...
maxheadroom ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt maxheadroom danke für seinen Beitrag:
Cube Lautsprecher
Alt 29.03.2020, 21:22   #15
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.369
Standard Cube Lautsprecher

Info zu den Cube-Lautsprechern:
die USB-Anschlüsse des Cube haben zwar die normale Stromspannung von 5V, die Stromstärke ist aber viel höher als normal bei USB:
insgesamt 1A für beide Anschlüsse!
Damit wird der Verstärker der orig. Lautsprecher gespeist, der in dem kleinen Kästchen in deren Zuleitung ist.
Vor ein paar Jahren habe ich das deutsche Handbuch des Cube eingescannt. Download hier:
https://www.mediafire.com/download/dizw0ubjb49r7nb
Dort steht mehr.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1195.jpg (28,1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1196.jpg (22,8 KB, 7x aufgerufen)


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen MikeatOSX danke für seinen Beitrag:
Alt 05.04.2020, 21:50   #16
dr.zeissler
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 77
Standard

Hatte jetzt ein wenig mit dem EuroPC zu tun...der läuft jetzt wieder...jetzt will ich dann doch Ton dem Cube unter OS 9.0.4 entlocken.
dr.zeissler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 18:41   #17
dr.zeissler
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 77
Standard

Das war echt ein Schuß in den Ofen. Sowas blödes aber auch.

Ich wollte meine LaCie Firewire-Speakers mit dem Cube benutzen. Das geht auch unter 10.3x aber unter 9.x tut sich nix.

Habe kurzer Hand eine FireWire-Audiophile gekauft. Das unterstützt OS9 über OWS_3.8x. Blöd dabei ist nur, dass es außer Geknackse und Gefiepe nix macht.

Cube -> Firewire1-> FireWire Audiophile -> Firewire2 -> LaCie FW-Speakers.

Habe dann die LaCie-Speakers statt über Firewire alles zu nutzen, nur den Strom über Firewire und den Cinch-Out an dem Firewire-Adiophile und Linee-In bei den LaCie Speakers genutzt. Das Problem ist aber offensichtlich, dass es kein Audio-Signal per Firewire vom Cube gibt.

Ich glaube ich brauche was anderes. Das wird so nix.
dr.zeissler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 18:56   #18
steffensam
Siri sagt Steffen, mein Schatz!
 
Registriert seit: 18.02.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 427
Standard

Zitat:
Zitat von dr.zeissler Beitrag anzeigen
Das war echt ein Schuß in den Ofen. Sowas blödes aber auch.

Ich wollte meine LaCie Firewire-Speakers mit dem Cube benutzen. Das geht auch unter 10.3x aber unter 9.x tut sich nix.

Habe kurzer Hand eine FireWire-Audiophile gekauft. Das unterstützt OS9 über OWS_3.8x. Blöd dabei ist nur, dass es außer Geknackse und Gefiepe nix macht.

Cube -> Firewire1-> FireWire Audiophile -> Firewire2 -> LaCie FW-Speakers.

Habe dann die LaCie-Speakers statt über Firewire alles zu nutzen, nur den Strom über Firewire und den Cinch-Out an dem Firewire-Adiophile und Linee-In bei den LaCie Speakers genutzt. Das Problem ist aber offensichtlich, dass es kein Audio-Signal per Firewire vom Cube gibt.

Ich glaube ich brauche was anderes. Das wird so nix.
Audioadapter USB to Klinke mit Soundkarte.
Weil du den nicht unterm Cube einstecken kannst, brauchst du noch eine USB Verlängerung.

schau mal "Steffensam's Cube"
steffensam ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 19:26   #19
dr.zeissler
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 77
Standard

Probiere ich mal aus...mir wären die originalen Cube-Speaker am Liebsten, aber ich komme da nicht ran.
dr.zeissler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 19:57   #20
steffensam
Siri sagt Steffen, mein Schatz!
 
Registriert seit: 18.02.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 427
Standard

Zitat:
Zitat von dr.zeissler Beitrag anzeigen
Probiere ich mal aus...mir wären die originalen Cube-Speaker am Liebsten, aber ich komme da nicht ran.
Apple Pro Speakers kannst du da auch einstecken.
Oder vllt Soundsticks von Kardon.
steffensam ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2020 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.