Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Partitionstabelle erstellen mit G5, Tiger und Festplattendienstprogramm dauert ewig.
Alt 11.06.2020, 23:07   #1
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Nahe Markranstädt
Beiträge: 957
Standard Partitionstabelle erstellen mit G5, Tiger und Festplattendienstprogramm dauert ewig.

Auf meinem ollen G5 ist ja bekanntlich der Tiger installiert. Ist immerhin ein Retrosystem und so weiter. Jetzt habe ich jedoch folgendes Problem:

Ich wollte meinen MacPro 3,1 wieder mit 10.6 beflaggen, da ich entschlossen habe, dass mir 10.11.6 und das ganze Gehopse mit Windows zu modern ist. An den Ryzen reicht die Mere ja in Sachen Geschwindigkeit selbst bei Rückenweind nicht heran. Soweit, so gut. Jedoch brauch ich dafür einen Bootstick. Ich dachte, ich hätte noch einen, hab die SSD geplättet und in den Ryzen gehangen, dafür die beiden 1TB Moppel in den Mac Pro. Am G5 wollte ich mir nun unter Tiescher einen Bootstick erstellen. Doch leider bleibt das Festplattendienstprogramm jedesmal bei der Erstellung der Partitionstabelle hängen. Nix zu machen, bewegt sich nicht weiter.

Übers Terminal habe ich es dann mit:

diskutil partitionDisk /dev/disk3 GPTFormat HFS+ OSX 100%

versucht, erhalte dann aber den folgenden Fehler.

diskutil needs to have a valid number of partitions and you specified GPTFormat

Ich versuche es jetzt nochmal direkt mit der Tiescher DVD, aber falls das nicht funktioniert, wäre Rat es cool. Ach ja, USB Port oder Sticks schließe ich aus, da drei verschiedene Sticks an drei verschiedenen Anschlüssen das gleiche Ergebnis zeigten.

Edith schreit: Das Volumen und die Berechtigungen wurden geprüft. Zumindest beim Raidverbund einwandfrei, bei Sticks nicht durchführbar, weil ausgegraut.


Mac Pro 3.1: 16 GB RAM, 2 x 1 TB HDD als Raid0, GeForce 285 1 GB, Mac OS X 10.6.8

Geändert von Paulchen (11.06.2020 um 23:45 Uhr).
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt Paulchen danke für seinen Beitrag:
Alt 12.06.2020, 09:40   #2
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.280
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Auf deinem MacPro sollte doch eine GParted CD helfen. Partitionieren, Formatieren usw.


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2020, 10:05   #3
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Nahe Markranstädt
Beiträge: 957
Standard

Schnucki, lies doch bitte was ich schrob. Ich möchte am Powermac einen bootfähigen USB Stick erstellen, da ich keinen mehr habe. Da nutzt mir Gparted am Pro recht wenig.

Leider hat das booten von der Tiescher Disc auch nix gebracht. Die ist nämlich 10.4.2 und kennt somit keine GUID Partitionstabelle. Wenn alle Stricke reißen, werfe ich nachher ein paar Dual Layer Rohlinge kaufen und Snow Leo auf Disc brutzeln. Ein OS von DVD installieren, weiß gar nicht mehr, wann ich das zuletzt ... Oh, halt - das war 2015 (von Tiger mal abgeshen).

Nachtrag:

Bin gerade sportlich zum Saturn geradelt und 9 € für Dual Layer Rohlinge ausgegeben, obgleich ich nur einen benötige. Gibts aber nicht. Wieder zurückgeradelt um festzustellen, das verfluchte DVD Brennerchen erkennt den Datenträger nicht.


Also Mac Pro geöffnet und dessen DVD Brenner ausgebaut und in den G5 gehangen. Jetzt brennt er. Würde mich nicht wundern, wenn er gleich die DVD nicht mehr lesen kann.

Nachtrag 2: Als hätte ich es nicht geahnt, brachte mir der Mac Pro selbstredend ne Fehlermeldung bei der Installation. Nicht schlecht. Immerhin ließ sich mit der erstellten 10.6 DVD das Image aufn Stick braten und die Partitionstabelle in GUID ändern. Also, er ist gerade beim kopieren. Ich wünsch mir Glück, dass er es durchzieht, bin aber gespannt skeptisch.


Mac Pro 3.1: 16 GB RAM, 2 x 1 TB HDD als Raid0, GeForce 285 1 GB, Mac OS X 10.6.8

Geändert von Paulchen (12.06.2020 um 13:57 Uhr).
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt Paulchen danke für seinen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2020 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.